top of page

Datenschutzhinweise

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne melden.

Datenschutzhinweise Praxis für Psychotherapie Dr. Gilbert Weiss-Lanthaler

Herzlich Willkommen auf der Website https://www.praxis-gwl.at/ 

Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig und wir geben unser Bestes, die folgende Datenschutzerklärung so einfach wie möglich zu gestalten.

Als Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzgesetzes verwenden wir gängige technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihnen einen bestmöglichen Schutz der, über diese Website verarbeiteten personenbezogenen Daten, zu bieten. Dennoch weißen wir Sie darauf hin, dass internetbasierte Datenübertragungen immer wieder Sicherheitslücken aufweisen können, sodass ein vollumfänglicher Schutz nicht gewährleistet werden kann.

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über folgende Punkte auf:

  • Allgemeine Informationen 

  • Informationen zu Datenverarbeitungen für Websitebesucher

  • Informationen zu Datenverarbeitungen für Interessenten, welche uns im Rahmen einer Anfrage Daten übermitteln

  • Informationen zu Datenverarbeitungen für Kunden und sonstige Geschäftspartner

  • Informationen zur Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten

Allgemeine Informationen

Kontaktdaten des Verantwortlichen 

Verantwortlicher gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

Dr. Gilbert Weiss-Lanthaler
Einspergstraße 15
5141 Moosdorf
Österreich

Tel.: +43 (0) 664 / 925 531 5
E-Mail: office@praxis-gwl.at
Website: https://www.praxis-gwl.at/

Ihre Datenschutzrechte

Sollten Sie eines der folgenden Rechte in Anspruch nehmen wollen, so können Sie sich gerne telefonisch an uns wenden (Siehe Kontaktinformationen oben):

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. 

Sie haben das Recht auf Widerruf eventuell erteilter Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten bis zum Widerruf wird durch den Widerruf nicht berührt. 

Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu bestimmten Verarbeitungszwecken, sofern diese aufgrund einer Rechtsgrundlage nicht zwingend notwendig sind. Im Falle des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu den jeweiligen Zwecken verarbeitet. 

Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, dsb@dsb.gv.at).

Diese Datenschutzhinweise wurden zuletzt im September 2022 aktualisiert. Aufgrund der stetigen Weiterentwicklung unserer Gegebenheiten oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzhinweise zu ändern.

Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogene Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. 

Informationen für Websitebesucher

Auftragsdatenverarbeitungen im Rahmen der Websitebereitstellung

Diese Website wird technisch auf den Servern von Wix HQ, 6350671, Nemal Tel Aviv St 40, Tel Aviv-Yafo, Israel („Wix“) zum Zwecke des Hostings und der Darstellung der Website auf Basis einer Verarbeitung im Auftrag gem. Art. 28 DSGVO gehostet. Im Rahmen der angebotenen Leistungen von Wix kann es auch zu einer weiteren Datenverarbeitung im Auftrag an die Wix Inc., 500 Terry A. Francois Boulevard, San Francisco, California 94158, USA, kommen. 

Sämtliche, auf den Websites erhobenen Daten, werden somit auf den Servern von Wix verarbeitet. Dazu gehören Cookies, Nutzungsdaten, sowie sonstige, von Ihnen, im Zuge eines Websitebesuches, eingegebenen, personenbezogenen Daten.

Für den Fall der Übermittlung von personenbezogenen Daten an Wix in Israel, ist durch den Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission das angemessene Datenschutzniveau gewährleistet. Die Wix Inc. in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Hinweise zum Datenschutz von Wix erhalten Sie auf der nachstehenden Internetseite: https://de.wix.com/about/privacy

Websiteverschlüsselung

Zum Schutz der Übertragung vertraulicher Daten wird auf dieser Website eine SSL-/ TLS-Verschlüsselung verwendet. Den Einsatz dieser Technologie erkennen Sie an dem https:// anstatt des http:// sowie an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile. Durch den Einsatz einer solchen Verschlüsselung können Datenübertragungen nicht von Dritten mitgelesen werden.

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Cookies machen Websites für den Nutzer benutzerfreundlicher und effizienter. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die zur Speicherung von Informationen dient. Beim Besuch einer Website kann die Website auf dem Computer des Website-Besuchers ein Cookie platzieren. Besucht der Benutzer die Website später wieder, kann die Website die Daten des früher gespeicherten Cookies auslesen und so z.B. feststellen, ob der Benutzer die Website schon früher besucht hat und für welche Bereiche der Website sich der Benutzer besonders interessiert hat. 

Änderungen der Cookie-Einstellungen 

Wie der Web-Browser mit Cookies umgeht, welche Cookies zugelassen oder abgelehnt werden, kann der Benutzer in den Einstellungen des jeweiligen Webbrowsers festlegen. Wo genau sich diese Einstellungen befinden, hängt vom verwendeten Webbrowser ab. Detailinformationen dazu können über die Hilfe- Funktion des jeweiligen Webbrowsers aufgerufen werden. 

Wenn die Nutzung von Cookies eingeschränkt wird, sind unter Umständen nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzbar.

Unsere Cookies im Überblick

C_1

Name des Cookies: XSRF-TOKEN

Zweck: Wird aus Sicherheitsgründen verwendet

Dauer: Sitzung

Art des Cookies: Essentiell

 

C_2

Name des Cookies: hs

Zweck: Wird aus Sicherheitsgründen verwendet

Dauer: Sitzung

Art des Cookies: Essentiell

C_3

Name des Cookies: svSession

Zweck: Wird in Verbindung mit der Nutzeranmeldung verwendet

Dauer: 2 Jahre

Art des Cookies: Essentiell

C_4

Name des Cookies: SSR-caching

Zweck: Wird verwendet, um das System anzuzeigen, von dem die Website gerendert wurde

Dauer: 1 Minute

Art des Cookies: Essentiell

C_5

Name des Cookies: _wixCIDX

Zweck: Wird für die Systemüberwachung/Fehlerbehebung verwendet

Dauer: 3 Monate

Art des Cookies: Essentiell

C_6

Name des Cookies: _wix_browser_sess

Zweck: Wird für die Systemüberwachung/Fehlerbehebung verwendet

Dauer: Sitzung

Art des Cookies: Essentiell

C_7

Name des Cookies: consent-policy

Zweck: Wird für die Parameter der Cookie-Banner verwendet

Dauer: 12 Monate

Art des Cookies: Essentiell

C_8

Name des Cookies: smSession

Zweck: Wird verwendet, um angemeldete Website-Mitglieder zu identifizieren

Dauer: Sitzung

Art des Cookies: Essentiell

C_9

Name des Cookies: TS*

Zweck: Wird aus Sicherheitsgründen und zur Betrugsbekämpfung verwendet

Dauer: Sitzung

Art des Cookies: Essentiell

C_10

Name des Cookies: bSession

Zweck: Wird für die Messung der Systemeffektivität verwendet

Dauer: 30 Minuten

Art des Cookies: Essentiell

C_11

Name des Cookies: fedops.logger.sessionId

Zweck: Wird für die Messung der Systemeffektivität verwendet

Dauer: 12 Monate

Art des Cookies: Essentiell

C_12

Name des Cookies: AWSALB

Zweck: Registriert, welcher Server-Cluster den Besucher bedient

Dauer: 7 Tage

Art des Cookies: Essentiell

C_13

Name des Cookies: AWSALBCORS

Zweck: Registriert, welcher Server-Cluster den Besucher bedient

Dauer: 7 Tage

Art des Cookies: Essentiell

C_14

Name des Cookies: bSession

Zweck: Registriert, welcher Server-Cluster den Besucher bedient

Dauer: 1 Tag

Art des Cookies: Essentiell

Technisch notwendige Cookies sind essentiell und verarbeiten personenbezogene Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Bei nicht-essentielle Cookies bedarf es einer Einwilligung Ihrerseits gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO („Einwilligung“).

Nutzungsdaten und Logfiles

Sollten Sie diese Website rein informativ verwenden (d.h., ohne sich irgendwo zu registrieren oder sonstige Informationen zu übermitteln), so werden automatisch Daten von Ihrem Browser an den Hosting-Server der Website übermittelt. Zu diesen Daten zählen z.B. IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Websitebesuches oder der von Ihnen verwendete Browser. Diese Daten werden temporär am Hosting-Server gespeichert. 

Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Speicherung dieser Daten ist notwendig, um die Funktionsweise unserer Website sicherzustellen. Des Weiteren werden die Daten auch zur Sicherheit unserer informationstechnologischen Systeme benötigt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Da die Erfassung dieser Daten für die Bereitstellung unserer Websites zwingend erforderlich ist, besteht Ihrerseits auch keine Widerspruchsmöglichkeit.

Informationen für Interessenten, die uns im Rahmen einer Anfrage Daten übermitteln

Wenn Sie uns Anfragen per Formular auf der Website oder per E-Mail zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten für die Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), sofern diese abgefragt wurde. 


Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Informationen für Kunden und sonstige Geschäftspartner

Bei Kunden und sonstigen Geschäftspartnern werden personenbezogene Daten hauptsächlich zur Anbahnung, Begründung und Abwicklung von Vertrags- und Vorvertragsverhältnissen verarbeitet.

Hierbei erheben wir insbesondere folgende Informationen:

  • Berufliche Kontaktinformationen, wie Name, Position, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse,

  • Zahlungsdaten, z.B. für die Abwicklung von Zahlungsvorgängen,

  • Öffentlich zugängliche Informationen,

  • Sonstige personenbezogene Daten, welche für die Anbahnung, Begründung, Abwicklung und Pflege von Geschäftsbeziehungen notwendig sind oder freiwillig zur Verfügung gestellt werden.

Dabei geschieht die Datenverarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für vorvertragliche Maßnahmen, für die angemessene Durchführung der jeweiligen Vertragsverhältnisse, für die beidseitige Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen sowie für Auflösungen bestehender Vertragsverhältnisse.

Sofern erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten zusätzlich zur Wahrung berechtigter Interessen, wie z.B. Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zusätzlich werden personenbezogene Daten auch zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen verarbeitet.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen Rechtsgrundlage, am Verarbeitungszweck und – sofern einschlägig – zusätzlich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage einer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene seine Einwilligung widerruft.

Existieren gesetzliche Aufbewahrungsfristen für Daten, die im Rahmen rechtsgeschäftlicher bzw. rechtsgeschäftsähnlicher Verpflichtungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet werden, werden diese Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/ oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO werden diese Daten so lange gespeichert, bis der Betroffene sein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO ausübt, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sofern sich aus den sonstigen Informationen dieser Erklärung über spezifische Verarbeitungssituationen nichts anderes ergibt, werden gespeicherte personenbezogene Daten im Übrigen dann gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

bottom of page